Was zeichnet eine gute Schädlingsbekämpfung aus?

posted am: 2 August 2018

Die Schädlingsbekämpfung, wie sie beispielsweise bei der P&L Schädlingsbekämpfungsservice GmbH & Co. KG angewandt wird, ist vor allem in den Sommermonaten ein wichtiges Thema und sollte bei akutem Parasitenbefall in der eigenen Wohnung nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Bei großen Horden und Ansammlungen von Insekten und Co. kann man sich selber kaum allein weiterhelfen. Man ist auf professionelle Unterstützung angewiesen. Der Kammerjäger hat mit seiner Ausstattung und seiner Ausbildung ganz andere Möglichkeiten als man selber und weiß genau, worauf es bei der Schädlingsbekämpfung ankommt. Bei der Wahl Ihres Kammerjägers sollten Sie auf verschiedene Merkmale achten, die einen guten Dienstleister von einem schlechten unterscheiden. 

Wie finden Sie den richtigen Dienstleister?  

Es gibt viele Merkmale, die einen guten Kammerjäger auszeichnen. Vor allem wenn Sie selber Tiere oder Kinder haben, sollten Sie den Dienstleister darauf aufmerksam machen, dass er nicht viele Chemikalien einsetzt, sodass einer Ihrer Liebsten danach mit den Schadstoffen in Berührung kommen kann. Bei Insekten müssen fast immer Schadstoffe eingesetzt werden, da sonst der Stamm nicht getötet werden kann. In Härtefällen kann es sogar dazu kommen, dass Sie für ein paar Tage das Haus meiden bzw. verlassen müssen. Dies ist aber nur bei akutem Befall nötig. Meist werden die Tiere einfach nur ausgeräuchert oder eingefangen, wenn es sich zum Beispiel um Ratten oder ähnliches handelt. Ein guter Kammerjäger sollte nicht nur auf die Tiere an sich achten, sondern auch die Quelle bzw. den Ursprung der Tiere ausfindig machen. Sollte dies nämlich nicht gestehen, besteht immer wieder die Chance, dass der Schädlingsbefall wieder auftreten kann. Sprechen Sie vorab mit dem Dienstleister ab, welche Maßnahmen wirklich ergriffen werden sollen. Nicht für jedes Zuhause eignen sich alle Maßnahmen. Hervorragende Schädlingsbekämpfer machen Sie vorab auf die möglichen Kosten, die Maßnahmen und die veranschlagte Zeit aufmerksam. Weiterhin wird er Ihnen Tipps sagen, wie Sie in Zukunft von Schädlingsbefall verschont bleiben.   

Worauf sollten Sie achten?  

Das Internet kann bei der Suche nach einer guten Schädlingsbekämpfung hilfreich sein. Online finden sich Kundenrezensionen und eine große Auswahl von Anbietern, die sich genau angucken können. Wenn Sie einen Notfall haben, sollte der Notdienst zwar immer erreichbar sein, aber nicht unverhältnismäßig teuer sein. Lassen Sie sich immer über die Preise informieren. Nicht das auf einmal bei der Abrechnung die böse Überraschung auf Sie wartet. Manche Schädlingsbekämpfungsdienste haben sich auf bestimmte Tierarten spezialisiert. Es müssen nicht einfach alle Tiere getötet werden. Bei größeren Exemplaren kann man diese auch einfangen und umsiedeln. Dies ist zwar ein größerer Aufwand für die Schädlingsbekämpfung, hat aber natürlich einen nachhaltigen Gedanken. In einem Beratungsgespräch werden sich alle zu ergreifenden Möglichkeiten aufzeigen. Eine gute Beratung ist unerlässlich.

Teilen

letzte Posts


Archiv

2017 2018